Corona-Infos  www.adelby1.de/corona

Die Adelby 1-App

Wir suchen Mitarbeitende

Kita-Platz-Anmeldung

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus


  

 

Update vom 14. Januar 2022


Der Diskriminierungsschutz nach dem AGG greift nur, wenn Menschen wegen ihrer ethnischen Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität benachteiligt werden.

Der Impfstatus als solcher und die Tatsache geimpft, genesen oder getestet zu sein, ist keine nach dem AGG geschützte Eigenschaft bzw. kein gesetzlich verbotener Unterscheidungsgrund.

Kein Diskriminierungsschutz wegen der Weltanschauung

Kein Diskriminierungsschutz nach dem AGG besteht außerdem in den Fällen, in denen sich Personen aus politischen oder ideologischen Überzeugungen, bspw., weil sie Impfungen generell ablehnen oder die Wirksamkeit und Sinnhaftigkeit anzweifeln, nicht impfen lassen.

Ohnehin sind weltanschauliche Überzeugungen im zivilrechtlichen Bereich nicht nach dem AGG geschützt. Denn der Gesetzgeber hat bewusst davon Abstand genommen, das Diskriminierungsverbot im Geschäftsverkehr auch auf Benachteiligungen wegen der Weltanschauung zu erstrecken. Das widerspricht weder dem Grundgesetz noch den Vorgaben des europäischen Rechts (Bundesgerichtshof, Urteil vom 9. März 2012 – V ZR 115/11).

Update vom 6. Januar 2022


Eltern-Info

Update vom 4. Januar 2022


corona virus schutzLiebe Familien, liebe Mitarbeitende,

das Gesundheitsamt Flensburg verpflichtet die Bürger*innen seit neustem die Kontaktverfolgung selbst durchzuführen. Das bedeutet, dass die positiv getestete Person bzw. deren Sorgeberechtigten allen Kontakt-Personen selbst Bescheid geben muss.

Wir sind darauf angewiesen, dass Sie auch uns informieren, sobald Sie positiv getestet wurden, um die Gesundheit der Kinder und der Mitarbeitenden gewährleisten zu können. ​Bitte wenden Sie sich dazu an die Einrichtungsleitung Ihrer Einrichtung.

Dieses Vorgehen empfiehlt sich auch für alle Einrichtungen, die nicht im Stadtgebiet Flensburg liegen, sondern z.B. im Kreis Schleswig-Flensburg, Husum oder Kiel.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Update vom 24. November 2021


Testen in Kita und Schule

Ab dem 24.11. müssen sich nicht geimpfte oder genese Mitarbeitende täglich testen.

Update vom 22. November 2021


Moin, liebe Kolleg*innen!

Heiko Frost

Es gibt neue Erlasse und Verordnungen zur Pandemie.

Mit Sorge beobachtet die Unternehmensführung seit Wochen die Entwicklungen und ist so dicht an Verwaltung und Politik dran, wie es eben geht.

Der Arbeitskreis Pandemie hat heute früh getagt und sich darauf verständigt, auch kurzfristig auf Bedarf hin einberufen zu werden.

Wir haben einige Anpassungen, aber auch grundsätzliche Informationen:

  • Weiterhin stellt Adelby 1, als freiwillige Leistung, die Masken in vorhandener Form für die Arbeit zur Verfügung. Dem Wunsch, spezifische Masken vorzuhalten, kann Adelby 1 nicht nachkommen.
  • Die Testzentren sind wieder geöffnet. Bei ihnen erhalten Mitarbeitende eine schriftliche Bestätigung, die überall auch privat verwendet werden kann. Die Testzentren sind kostenlos. Sie sind sicherer in der Testung.
  • Wer sich nicht bei einem Testzentrum mindestens zweimal die Woche testen lassen möchte, muss zweimal wöchentlich einen Selbsttest unter Kontrolle durchführen. (Dies gilt in Schule nur, insofern die Schule für Sie, als unsere Mitarbeitenden, die notwendigen Testungen nicht durchführt/anbietet.) Den Test stellt Adelby 1 kostenlos. Bitte sprechen Sie hierzu mit Ihren Vorgesetzten.
  • Die mobile Telearbeit ist auf Bundesebene für alle Bereiche angewiesen, wo kein dringlicher Grund die präsente Tätigkeit verhindert. Für pädagogische Tätigkeit, Funktionskräfte und auch für die Öffnung der Geschäftsräume, ist die Präsenz dringlich und notwendig. Sprechen Sie mit Ihren Vorgesetzten.
  • Werden Sie in Quarantäne gesendet, ist wichtig, dass Sie die Bescheinigung des Gesundheitsamtes an die Arbeitgeberin weiterleiten. Ohne Bescheinigung des Gesundheitsamtes ist eine Quarantänemeldung für die Arbeitgeberin ein unentschuldigtes fernbleiben von dem Arbeitseinsatz bzw. nicht geleistete Arbeitszeit.
  • Für Veranstaltungen von/durch Adelby 1 gilt ab sofort und bis auf weiteres 2G+: Geimpft und genesen, zuzüglich Testung (Nachweis oder aber Selbsttest unter Beobachtung und direkt vor der Veranstaltung).
  • Wir können leider keine Prognose zu weiteren Veränderungen oder gar KUG mitteilen.

Zögern Sie nicht bei Zweifeln, sondern lassen Sie sich fachlich und medizinisch aufklären, wenn Sie noch ungeimpft sind. Eine dienstverpflichtende Veranstaltung wird alle nicht geimpften Mitarbeitenden zum späteren Zeitpunkt aufklären, da der Arbeitgeberin eine Informationspflicht zu COVID-19 gesetzlich auferlegt wurde.

Wir sind uns der Umstände vor Ort sehr bewusst! Wir wünschen allen viel Gesundheit und danken für den Einsatz und das Engagement in der erneut gesamtkritischen Situation.

Freundliche Grüße
Heiko Frost

Update vom 13. September 2021


Schnupfenplan

Update vom 22. April 2021


So wird ein „Lolli-Test“ gemacht:

YouTube-Videos


Beim Anschauen werden Cookies gesetzt und ggf. weitere Daten übertragen.

Ältere Updates


  

Klicken Sie hier für ältere Updates.

Wir sind für alle da.

Adelby 1 ist Träger von Kindertagesstätten, Familienzentren, Frühförderung, Offenem Ganztag, einer stationären Jugendhilfe-Einrichtung und Integrationshilfen in Schulen.

Wir unterstützen Eltern und Kinder, wenn sie es brauchen. Wir fördern individuell und wollen daran mitwirken, dass alle Menschen am täglichen gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter, und Sie werden von uns per E-Mail über Neuigkeiten benachrichtigt.

kununu-logo

Aktion Mensch Erfolgsfaktor Familie KQS Menschen stärken Menschen Fortschrittsindex Erfolgsfaktor Familie Klimapakt Flensburg liebt dich Paritätischer SH Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Schleswig-Holstein e.V.

Beim Besuch unserer Seiten werden nur technisch notwendige Daten übertragen (z.B. Session-Cookies).

Bevor (etwa durch das Anschauen von Videos) weitere Daten übertragen werden, holen wir Ihre Zustimmung dazu ein.